Schalkhausen – here we go again!
VIRNSBERG (07.07.2019) -

Mehr Platz = mehr Programm: neben dem Festzeltbetrieb gab es für die Besucher dieses Jahr ein buntes Programm: Kettenkarussel, Kinderkarussel, Spicker- und Losbude, Feuerwehrvorführungen, Autoausstellung und und und... und dazwischen die Blaskapelle Virnsberg.
Um 13 Uhr ging es also für uns los – eigentlich. Denn auch wie jedes Jahr ist unser Dirigent an diesem Wochenende mit den Rokoko-Festspielen ordentlich eingespannt, so dass wir das erste Stück den „Alten Jäger-Marsch“ ohne ihn spielten. Mit kurzer Verspätung waren wir dann aber vollständig und konnten unser gewohntes Repertoire zum Besten geben – natürlich mit dabei: der neue Publikumsrenner „Lemontree“. Was uns (vor allem die Damen) besonders freute: auch die leckeren Feuerspatzn sind mit an den neuen Standort gezogen – dieses Jahr sogar in XXL-Ausführung. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die nette, unbekannte Dame, die uns gleich eine Runde Feuerspatzn spendiert hat: sie haben sich auf immer und ewig mit einem Fettfleck auf (mindestens 2) Notenmappen verewigt ;-). Ein bisschen Schalkhausen wird uns also ab sofort immer begleiten.as Aber das wars definitiv wert.

Das Publikum war dieses Jahr auch bester Stimmung und wir freuten uns über relativ viel Applaus. Vielen Dank dafür!

Weitere aktuelle Artikel

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Datenschutzverordnung