Schützenkönigabholung in Mitteldachstetten 2019
VIRNSBERG (27.07.2019) -

Wie es der Brauch will, wird alljährlich im Juli in Mitteldachstetten der neue Schützenkönig abgeholt. Mit von der Partie waren natürlich die Miteldachstetter Schützen, Schützen des Partnervereins aus Rügland und die Virnsberger Musik. Pünktlich um 18:00 Uhr ging’s mit dem Yorkscher Marsch los.

Wohin es ging? Nun, man hielt die Spannung lange aufrecht. Denn wir liefen mit dem Neubaugebiet, dem Kerwaplatz und dem Gebiet hinter der Kirche einige Ecken im Dorf an, ehe wir nach einer 180 Grad Kurve schließlich beim Gemeinschaftshaus Halt machten.

Dort verkündete der Mitteldachstetter Schützenmeister dann auch, dass wir zur Abholung des neuen Königs eigentlich nach Colmberg hätten kommen müssen. Um es jedoch etwas einfacher zu gestalten, kam der König stattdessen einfach zum Gemeinschaftshaus, so dass die Proklamation direkt in „Midldochschdedn“ erfolgen konnte.

Mit „Ein Hoch den Schützen“ und Co sorgten wir während dem anschließenden Imbiss für die passende Musik, ehe es in Aufstellung zurück zum Kerwaplatz ging, auf dem die dort stattfindende Kerwa samt Schützenfest, -tanz und Siegerehrung ihren Lauf nahm…

Weitere aktuelle Artikel

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Datenschutzverordnung